teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
1350797909_schuettelbrotravioli

Schüttelbrotravioli mit Steinpilz-Speckfüllung

Ravioli aus fein gewürztem Schüttelbrotteig mit einer Füllung aus Steinpilzen, Tiroler Speck und Zwiebeln, serviert mit gebräunter Butter und Bergkäse
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Mehlspeise, Pasta / Nudelgerichte
Land & Region: Italien, Südtirol, Trentin
Farbe: braun, gelb / gold
Geschmack: deftig, geräuchert, pikant, würzig, zart
Hauptzutat: Pilze, Teigwaren
Saison: Herbst
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • 100 g Schweinespeck geräuchert, Südtiroler Speck
  • 75 g Butter
  • 75 g Bergkäse würzig, aber nicht zu kräftig
  • 5 EL Steinpilze getrocknet
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt
  • 1 TL Oregano frisch
  • 1 Pastateig Schüttelbrot-Pastateig, Rezept hier
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Die Steinpilze bei Bedarf klein hacken und in einem Schüsselchen gerade so mit heißem Wasser bedecken. Nach dem Einweichen sollte möglichst wenig Flüssigkeit übrig bleiben, da hier das wesentliche Aroma steckt.
  • Den Speck sehr fein würfeln. Die Zwiebel in beschichteter Pfanne 1 Minute dünsten. Speck, Zwiebel, Oregano und Steinpilze samt restlichem Einweichwasser mischen. Mit Pfeffer und ggf. etwas Salz abschmecken.
  • Den Schüttelbrotpastateig in 3-4 Schritten mit der Nudelmaschine auf vorletzte Stufe ausrollen. Die Füllung mit etwas Abstand auf den Bahnen auf einer Hälfte verteilen. Die Zwischenräume mit Wasser befeuchten und die Bahnen über die Füllung so zuklappen, dass möglichst keine Luft eingeschlossen wird. Die Ränder fest drücken und Ravioli ausschneiden.
  • Wasser zum Sieden bringen. In der Zwischenzeit die Butter bei mittlerer Hitze bräunen und durch ein Sieb in ein Pfanne geben. Die Ravioli im gesalzenen, leicht sprudelnden Wasser in knapp 5 Minuten garen. Herausheben und sofort in der gebräunten Butter wenden.
  • Mit geriebenem Käse servieren.
  • Alternativ können die Ravioli auch mit einer schlichten Tomatensauce serviert werden.

Nährwerte

Kalorien: 327kcal | Kohlehydrate: 3g | Eiweiß: 8g | Fett: 31g | Gesättigte Fettsäuren: 17g | Cholesterin: 77mg | Natrium: 418mg | Kalium: 108mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 1g | Vitamin A: 656IU | Vitamin C: 2mg | Kalzium: 150mg | Eisen: 1mg
1350797909_schuettelbrotravioli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus