teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
garnelencurry

Südindisches Garnelen-Curry

Garnelen in würzig-aromatischer Kokosmilch gegart
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Portionen: 4
Gericht: Meeresfrüchtegericht
Land & Region: Indien, Südindien
Farbe: orange
Geschmack: aromatisch, cremig / sahnig, scharf, würzig
Zubereitungsart: Schmoren
Hauptzutat: Meeresfrüchte
Grundkategorie: Kochen
Mahlzeit: Hauptmahlzeit
Rezept drucken

Zutaten

  • 400 g Garnelen
  • 200 ml Kokosmilch
  • 6 Curryblätter
  • 3 Chilischoten grün, nach Geschmack auch mehr
  • 2 Knoblauchzehen fein gewürfelt
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Kokospaste
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt
  • 1 EL Koriandersamen gemahlen
  • 1 EL Ingwer frisch (gerieben)
  • 0,5 TL Kurkuma
  • 0,5 TL Kreuzkümmel
  • 0,5 TL Fenchelsamen
  • Cayennepfeffer
  • Salz

Anleitungen

  • Die Garnelen abrausen. Je 0,5 TL Salz, Koriander und Ingwer mit einer Prise Kurkuma und etwas kaltem Wasser aufsetzen, die Garnelen darin kurz aufkochen und im Sud abkühlen lassen. (Rohe Garnelen 1-2 Minuten garen).
  • 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Kokospaste und die restlichen Gewürze zugeben und kurz dünsten. In einer anderen Pfanne das restliche Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Den Ingwer und die Chili zugeben. Die Kokosmischung und die Kokosmilch zufügen. Die Garnelen abgießen und in der Kokosmilch erwärmen. Mit Salz abschmecken.

Nährwerte

Kalorien: 133kcal | Kohlehydrate: 12g | Eiweiß: 15g | Fett: 3g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Cholesterin: 126mg | Natrium: 574mg | Kalium: 419mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 6g | Vitamin A: 1085IU | Vitamin C: 91mg | Kalzium: 104mg | Eisen: 1mg
garnelencurry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus