teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
backdummy1169

Krüllkuchen

Knusprige ostfriesische Karamellwaffeln, Waffelröllchen
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Ruhezeit: 4 Stunden
Arbeitszeit: 5 Stunden
Portionen: 12
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutschland, Hamburg, Schleswig-Holstein
Farbe: gelb / gold
Geschmack: knusprig, süß
Ernährungsform: vegetarisch
Teigart: Rührteig
Grundkategorie: Backen
Mahlzeit: Dessert / Nachspeise
Rezept drucken

Zutaten

Allgemein

  • 500 g Mehl
  • 250 g Wasser
  • 250 g Kandiszucker braun
  • 175 g Butter zerlassen, zimmerwarm
  • 1 TL Anis
  • 1 Ei
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 TL Zimt gemahlen

Anleitungen

  • Wasser und Kandis aufkochen und rühren, bis der Kandis sich gelöst hat, die Gewürze zufügen. Abkühlen lassen. Das Ei unter das Wasser rühren und unter Rühren nach und nach mit dem Mehl vermengen. Zum Schluss die zerlassen Butter unterrühren. Einige Stunden ruhen lassen.
  • Im Hörnchenwaffeleisen ausbacken.
  • Wer kein geeignetes Waffeleisen hat, kann die Krüllkuchen auch bei 175 Grad auf dem Blech backen.
  • Noch heiß über dem Löffelstiel aufrollen.
  • Abgekühlt in Dosen lagerbar.

Nährwerte

Kalorien: 342kcal | Kohlehydrate: 53g | Eiweiß: 5g | Fett: 13g | Gesättigte Fettsäuren: 8g | Cholesterin: 45mg | Natrium: 128mg | Kalium: 53mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 21g | Vitamin A: 384IU | Kalzium: 12mg | Eisen: 2mg
backdummy1169
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus