teilen...
Kochmodus
Drucken
Du musst eingeloggt sein, um Lesezeichen zu setzen
Einloggen / Registrieren
Lesezeichen
Du musst eingeloggt sein, um zu bewerten
Einloggen / Registrieren
Bewerte Rezept
konfektdummy1201

Sablés des Flandres – Belgisches Mürbeteiggebäck

Dünnes, mürbes Gebäck mit leichter Karamellnote, ideal zu Tee oder zu Desserts
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Ruhezeit: 1 Stunde
Arbeitszeit: 1 Stunde 25 Minuten
Portionen: 50
Gericht: Kleingebäck
Land & Region: Belgien, Benelux
Farbe: gelb / gold
Geschmack: buttrig, knusprig, süß
Ernährungsform: vegetarisch
Teigart: Mürbeteig
Grundkategorie: Backen
Mahlzeit: Dessert / Nachspeise
Rezept drucken

Zutaten

Allgemein

  • 275 g Mehl
  • 180 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 2 EL Puderzucker
  • 1 Eier
  • 1 Eigelb
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Anleitungen

  • Butter, Zucker, Vanillezucker, Eigelb und Ei cremig rühren. Das Mehl unterarbeiten und zu einem Teig verkneten. Dünn ausrollen und zugedeckt 1 Stunde kalt stellen.
  • Aus dem Teig Kreis von etwa 12 cm Durchmesser ausstechen. Diese vierteln. Dünn mit Puderzucker bestäuben und bei 175 Grad etwa 10 Minuten goldgelb backen.

Nährwerte

Kalorien: 60.81kcal | Kohlehydrate: 6.63g | Eiweiß: 0.85g | Fett: 3.44g | Cholesterin: 23.47mg | Ballaststoffe: 0.22g | Vitamin C: 0.01mg | Kalzium: 3.11mg | Eisen: 0.18mg
konfektdummy1201
Kategorien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus