Goccus Beta Goccus Head

Reissalat mit Krebsfleisch und Artischocken

Kochen - Salate - Kartoffel-/ Reis-/ Nudelsalate

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
500 gKrebsfleisch
gewürfelt
150 gJasminreis
100 gCrème Fraîche
50 gSalat, gemischt
4 Artischocke(n)
2 Limette(n) (unbehandelt)
2 Zitrone(n)
ausgepresst
2 ELErdnussöl
1 StückIngwer (frisch)
1 ELSesamöl (dunkel)
1 Knoblauchzehe(n)
0,5 BundRucola
 Pfeffer


Kurzbeschreibung

Exotisch mit Ingwer, Limettensaft und Sesamöl abgeschmeckter Reissalat mit Krebsfleisch, Rucola und Artischocken

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

vital
exquisit
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

40 Min

Aufwand

gering

Saison

ganzjährig

Land

Cross Over

Farbe

rot
grün
weiß/creme

Zubereitung

Das Fleisch klein schneiden. Artischocken von den äußeren, harten Blättern befreien und vierteln, das Heu in der Mitte entfernen. In leicht gesalzenem Wasser mit 5 EL Zitronensaft 20 Minuten köcheln lassen. Herausnehmen und abtropfen lassen.

Reis in leicht gesalzenem Wasser garen. Ingwer und Knoblauch schälen, beides fein hacken. In einer Schüssel den restlichen Zitronensaft mit Crème fraîche, Sesamöl, Erdnussöl, Knoblauch und Ingwer verrühren, salzen, pfeffern. Die Petersilie fein hacken und dazugeben. Rucola und Salat waschen und trocken schleudern.

Artischockenviertel und Salat in der Marinade wenden und auf vier Tellern anrichten. Krebsfleisch und Reis in der restlichen Marinade mischen. Den Hummerreis auf dem Salat anrichten.

Geschmack

aromatisch
zart
exotisch

Ernährungsform

normal
fettarm


Stichwörter/Tags

Party
Hauptgericht
Vorspeise (kalt)

Nährwertangaben

       pro Portion

Nährwerte konnten für dieses
Rezept nicht berechnet werden.