Goccus Beta Goccus Head

Crespelle mit Friarielli und Ricotta

Kochen - Mehlspeisen / Nudeln - herzhafte Mehlspeisen

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
1000 gFriarielli
Stängekohl, alternativ Spinat
250 gRicotta
125 gHartweizenmehl
125 gWeizenmehl
100 gParmesan (gerieben)
3 Ei(er)
2 Knoblauchzehe(n) (fein gewürfelt)
1 getrocknete Chilischote(n)
alternativ Cayennepfeffer
 Olivenöl
 Pfeffer
 Salz


Kurzbeschreibung

Italienische dünne Pfannkuchen mit Stängelkohl (Cima di Rapa, Rappa) und Ricotta gefüllt, Alternativ auch mit Spinatfüllung


Geniesserwelt

hausgemacht
vital
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

45 Min

Aufwand

normal

Land

Italien

Region

Süditalien

Farbe

grün

Zubereitung

2 Eier verquirlen. Mit dem gemischten Mehl verrühren und so viel Wasser zufügen, dass ein dünn cremiger Teig entsteht. 0,5 Tl Salz und die Hälfte des Parmesans unterrühren. Quellen lassen.

Den Friarelli / Stängelkohl waschen. Die Stängel in kleine Stückchen schneiden. Die Blätter in Streifen. Die Stängel in etwas Olivenöl 2 Minuten dünsten. Die Blätter zufügen, ebenso die Peperoncini. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Hitze zurücknehmen und den Ricotta einrühren. Das Ei ebenfalls unterrühren. Beiseite stellen.

Aus dem Teig dünne Pfannkuchen backen und diese mit dem Friarielli füllen. Eng aufrollen. Entweder warm servieren oder in Klarsichtfolie wickeln und einige Stunden kalt stellen. In Stücke geschnitten kalt servieren als Vorspeise oder zum Buffet.

Geschmack

herb

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)


Stichwörter/Tags

Party
gut vorzubereiten
Hauptgericht
Vorspeise (warm)
Vorspeise (kalt)
Fingerfood / Amuse bouche (kalt)
Fingerfood / Amuse bouche (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion

Nährwerte konnten für dieses
Rezept nicht berechnet werden.