Goccus Beta Goccus Head

Mohnpielen

Kochen - Milch- / Quarkspeisen

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
1000 mlMilch
alternativ Cashew- oder Mandelmilch siehe Rezept für besonders kräftiges Aroma geröstete Mandelmilch verwenden
200 gMohn
möglichst frisch gemahlen
100 gRohzucker
50 gRosinen
50 gWalnüsse
oder Haselnüsse
40 mlLikör
Orangenlikör, Mandarinenlikör o.ä.
3 Brötchen
altbacken oder 1/2 Toastbrot
1 Vanilleschote


Kurzbeschreibung

Schlesisches Dessert mit Berliner Tradition aus reichlich Mohn, eingeweichtem Weißbrot, Nüssen und Rosinen; auch in der veganen Variante mit Mandel- oder Cashewkernen ein ganz besonderer Genuss

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht


Arbeits-/Garzeit

20 Min

Ruhe-/Marinadezeit

4 Std

Aufwand

normal

Land

Deutschland

Region

Berlin, Brandenburg

Farbe

blau/schwarz/violett

Zubereitung

Es können Brötchen oder Toastbrot oder anderes altbackenes Weißbrot verwendet werden. Bei Verwendung von frischem Toastbrot dieses vorher toasten oder im Ofen rösten.
Das Brot würfeln. Die Rosinen im Likör einweichen. Die Nüsse ohne Fett in der Pfanne oder im Ofen rösten und hacken.

Den Mohn mit der aufgeschnittenen Vanilleschote in der Milch aufkochen und 10 Minuten leise köcheln lassen, dabei immer wieder rühren. Die Brotwürfel in einer flachen Schüssel verteilen. Den Zucker in der Mohnmilch lösen. Die Rosinen zufügen. Die Schote entfernen und das Mark in die Mohnmilch kratzen. Diese über die Brotwürfel gießen.
Einige Stunden kalt stellen. Vor dem Anrichten mit den Nüssen bestreuen.

Dazu Vanillesauce oder Eierlikör servieren.

Geschmack

nussig
süß
herb

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)
vegan
Vollwert


Stichwörter/Tags

gut vorzubereiten
Dessert

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   467,56
Fett   25,64
Kohlehydrate   43,51
Eiweiß   15,56
Cholesterin   21,67
Ballaststoffe   8,47
Calcium   713,28
Eisen   3,95
Vitamin-C   0,47