Goccus Beta Goccus Head

Pfefferrisotto mit Melone

Risotto vom frischen grünen Pfeffer mit Melone

Kochen - Reisgerichte - herzhaft

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
400 gRisottoreis
150 mlWeißwein (trocken)
75 gParmaschinken
oder Lachsschinken; optional
50 gZiegenfrischkäse
3 Zweig(e)Pfeffer, grün
frischer
3 Frühlingszwiebel(n) (fein gehackt)
1 Netzmelonen
1 TLZitronenschale (gerieben)
 Salz
 Hühnerbrühe
oder Gemüsebrühe; heiß
 Parmesan
 Olivenöl


Kurzbeschreibung

Risotto mit frischem grünen Pfeffer, Galiamelone und - optional - rohem Schinken; frische Schärfe und fruchtige Süße in einem cremigen Risotto; ein vegetarischer Risotto, der sehr gut alleine Geltung hat


Geniesserwelt

vital
exquisit
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

25 Min

Aufwand

gering

Saison

Sommer

Land

Italien

Farbe

grün
weiß/creme

Zubereitung

Den Risotto mit den gehackten Frühlingszwiebeln in etwas Olivenöl anschwitzen. Den Wein angießen. Auf mittlerer Hitze weitergaren. Dabei nach und nach eine Kelle heiße Brühe zufügen und unterrühren.

In der Zwischenzeit die Melone von den Kernen befreien und Kugeln ausstechen oder die Frucht würfeln.

Kurz bevor der Reis al dente ist, den geribbelten Pfeffer zufügen. Den Frischkäse und die Zitronenschale einrühren und kurz vor dem Anrichten die Melone zufügen.

Nach Geschmack nur mit Parmesan oder zusätzlich mit feinen Schinkenstreifen servieren.

Geschmack

fruchtig
pfeffrig
aromatisch
cremig / sahnig
süßlich
pikant

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)


Stichwörter/Tags

schnell
Hauptgericht
Vorspeise (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   508,75
Fett   5,85
Kohlehydrate   87,90
Eiweiß   16,58
Cholesterin   20,50
Ballaststoffe   3,35
Calcium   129,13
Eisen   1,83
Vitamin-C   58,88