Goccus Beta Goccus Head

Ghugni

Benghalisches Kichererbsenmasala

Kochen - Getreide / Hülsenfrüchte

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
1000 gKichererbsen
gegart
300 gKartoffel(n)
geschält, gewürfelt
10 Pfefferkörner
6 ELGhee
4 Indischer Lorbeer
4 Nelken
3 Kardamomkapseln
1 getrocknete Chilischote(n)
1 Zimtstange
1 ELIngwer (frisch) (gehackt)
1 TL geh.Kreuzkümmel
1 Kokosnuss
1 ELKoriandersamen
1 TLKurkuma
1 Msp.Anis


Kurzbeschreibung

Gebratenes vegetarisches Kichererbsenmasala mit Kokosnussfleisch und Kartoffeln

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
vital
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

30 Min

Aufwand

normal

Land

Asien

Region

Indien, Nepal, Pakistan

Farbe

(gold-)gelb

Zubereitung

In einer Pfanne ohne Fett Lorbeerblätter, Kardamom, Zimt, Nelken, Koriander, Kreuzkümmel und schwarzen Pfeffer anrösten, bis sie duften. Im Mörser fein zermahlen.

Die Kartoffelwürfel in einer Pfanne in Ghee ringsherum anbraten. Herausnehmen und die gewürfelte Kokosnuss ebenfalls anbraten. Die Kartoffeln wieder zufügen und beides 5 Minuten mit den Gewürzen braten. Die Kichererbsen zufügen und weitere 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. 1 Tasse Wasser zufügen und so lange weitergaren lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Die gebrochen Chili und den Ingwer zufügen und mit Salz abschmecken.

Dazu Paratha servieren.

Geschmack

würzig
trocken
scharf

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)


Stichwörter/Tags

schnell
Hauptgericht

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   929,65
Fett   53,75
Kohlehydrate   41,70
Eiweiß   65,55
Cholesterin   291,00
Ballaststoffe   14,23
Calcium   222,90
Eisen   7,33
Vitamin-C   71,73