Goccus Beta Goccus Head

Rhabarber Cookies

Backen - Kleingebäck - Plätzchen, Kekse

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
300 gRhabarber
250 gMehl
175 gRohzucker
125 gButter
125 gWalnüsse (gehackt)
30 gIngwer (kandiert)
fein gehackt
1 Ei(er)
1 TLBackpulver
1 Orange(n) (unbehandelt)
1 TLZimt (gemahlen)
0,5 TLMuskatnuss (gerieben)
0,5 TLSalz


Kurzbeschreibung

Fruchtig-nussige Rhabarber Cookies mit Walnüssen und kandiertem Ingwer

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

40 Min

Aufwand

normal

Saison

Frühling / Ostern

Land

Nordamerika

Farbe

rot
hellbraun

Zubereitung

Den Rhabarber schälen und in Stücke schneiden. Mit 3 EL Zucker mischen und 30 Minuten ziehen lassen. Von der Orange die Schale abreiben, die Frucht auspressen. Mit dem Orangensaft aufsetzen und den Rhabarber weich köcheln lassen. Durch ein Sieb abtropfen lassen. Den Saft auffangen und anderweitig verwenden. (Bspw. als Sirup für Limonade)

Butter und Zucker cremig rühren. Das Ei und die Gewürze und das Salz zufügen. Mehl, Backpulver und Nüsse mischen und ebenfalls unterrühren. Zum Schluss den Ingwer und den Rhabarber unterrühren.

Den Teig mit Löffeln zu Häufchen auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit etwas Abstand, da die Cookies noch auseinander gehen.

Bei 175 Grad etwa 12 Minuten backen. Die Cookies sollten noch weich sein und nur leicht gebräunte Ränder haben.

Geschmack

knusprig
nussig
fruchtig
süß
säuerlich

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)
Vollwert

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   178,32
Fett   9,58
Kohlehydrate   20,02
Eiweiß   2,72
Cholesterin   26,88
Ballaststoffe   1,36
Calcium   26,24
Eisen   0,53
Vitamin-C   2,71