Goccus Beta Goccus Head

Rhabarberbuchteln

Backen - Kleingebäck - süßes Kleingebäck

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
400 gWeizenmehl Type 550
200 gRhabarber
75 mlMilch
60 gButter
zerlassen
50 gZucker
1 Orange(n) (unbehandelt)
geriebene Schale und Saft
1 PriseSalz
0,5 Hefe (Würfel)
0,5 Vanilleschote


Kurzbeschreibung

Fruchtig-frische Buchteln mit Rhabarber gefüllt

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

1 Std

Ruhe-/Marinadezeit

1 Std

Aufwand

normal

Saison

Frühling / Ostern

Land

Österreich

Farbe

(gold-)gelb

Zubereitung

Den Rhabarber schälen. In 2 cm lange Stücke schneiden und mit 1 EL Zucker mischen und Saft ziehen lassen. 12 Stücke Rhabarber beiseite legen. Den Rest mit dem Saft, der aufgeschlitzten Vanilleschote und dem Orangensaft weich kochen. Die Schote entfernen, das Mark hineinkratzen und abkühlen lassen.

Die Hefe in der handwarmen Milch auflösen. Mit dem Mehl und dem Zucker mischen. Mit dem Rhabarber, der Orangenschale, dem Salz und der zerlassenen Butter zu einem geschmeidigen Teig kneten. Bei Bedarf etwas Wasser zufügen. Kräftig durchkneten und 30 Minuten gehen lassen.

Den Teig zu einer Rolle formen und 12 gleich große Stücke abschneiden. Diese mit je einem Rhabarberstück füllen, dabei so zur Kugel formen, dass die eine Seite Spannung auf der Oberfläche erhält. Mit dieser Seite nach oben die Buchteln in eine gefettete Springform setzen.

30 Minuten gehen lassen.

Die Rhabarberbuchteln bei 200 Grad etwa 25 Minute goldgelb backen.

Geschmack

saftig
fruchtig
süßlich
säuerlich

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)


Stichwörter/Tags

Hefeteig
Dessert
Frühstück

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   183,61
Fett   4,84
Kohlehydrate   29,95
Eiweiß   4,35
Cholesterin   12,81
Ballaststoffe   1,96
Calcium   25,05
Eisen   1,01
Vitamin-C   3,28