Goccus Beta Goccus Head

Eier in Tamarindensauce

Kochen - Eierspeisen - herzhaft

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
100 mlTamarindensaft
8 Ei(er)
hart gekocht
5 ELKorianderkraut (gehackt)
5 getrocknete Chilischote(n)
3 ELPflanzenöl
3 ELPalmzucker
1 Zwiebel(n)
 Fischsauce


Kurzbeschreibung

Hart gekochte, gebratene Eier in scharfer Tamarindensauce mit frischem Koriander und Chili

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

vital
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

15 Min

Aufwand

gering

Land

Asien

Region

Thailand

Farbe

rot
(gold-)gelb

Zubereitung

Die gepellten Eier im Ganze in etwas Öl ringsherum goldgelb braten. Die Zwiebel halbieren und in dünne Scheiben schneiden, diese im Öl ebenfalls braten. Den Palmzucker zufügen, ebenso Tamarindensaft und Fischsauce. Rühren bist die Sauce andickt.

In einer zweiten Pfanne die Chilischoten im restlichen Öl knusprig braten. Achtung, nicht zu heiß werden lassen!

Die Sauce über die Eier geben und mit dem gehackten Koriander und den Chili anrichten.

Geschmack

würzig
knusprig
Röstaromen
scharf
süß
sauer

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)
fettarm


Stichwörter/Tags

schnell
Hauptgericht

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   313,93
Fett   20,96
Kohlehydrate   16,00
Eiweiß   15,64
Cholesterin   475,28
Ballaststoffe   0,23
Calcium   79,40
Eisen   2,58
Vitamin-C   1,01