Goccus Beta Goccus Head

Fava Pantremeni

Erbsencreme mit Tomate und Kapern

Kochen - Getreide / Hülsenfrüchte

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
150 gSpalterbsen
6 ELOlivenöl
4 Tomate(n)
vollreife oder Konservenware
2 ELEssig
oder Zitronensaft
2 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
2 ELKapern
1 Lorbeerblatt / -blätter
1 Msp.Zimt
 Meersalz
 Pfeffer


Kurzbeschreibung

Erbsenpüree mit Zwiebeln, Tomaten und Kapern, mit Kräutern und Zimt aromatisiert; eine cremig pikante Vorspeise oder als Meze zu einem Glas Wein

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
vital
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

2 Std

Aufwand

normal

Saison

Sommer

Land

Griechenland

Farbe

rot
(gold-)gelb

Zubereitung

Die Erbsen einige Stunden in kaltem Wasser einweichen.

Die Hälfte der Zwiebel in etwas Olivenöl glasig dünsten. Die Erbsen abgießen und in den Topf geben. Mit frischem Wasser aufgießen, so dass die Erbsen 2 Finger breit mit Wasser bedeckt sind. Aufkochen lassen und zugedeckt bei kleiner Flamme garen lassen. Die genau Garzeit hängt von der Einweichdauer ab (40-90 Minuten).

Die Tomaten auf einer Reibe raffeln. Die restlichen Zwiebelwürfel im verbliebenen Öl anschwitzen. Die Tomaten, Zimt und Lorbeer zufügen und die Sauce dicklich einköcheln lassen. Die Kapern einrühren und mitziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Erbsen kräftig durchrühren und mit Essig, Öl, Pfeffer und Salz abschmecken. Mit der Tomatensauce servieren.

Geschmack

aromatisch
cremig / sahnig
süßlich
säuerlich

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)
vegan
Vollwert


Stichwörter/Tags

Party
gut vorzubereiten
Vorspeise (warm)
Vorspeise (kalt)

Nährwertangaben

       pro Portion

Nährwerte konnten für dieses
Rezept nicht berechnet werden.