Goccus Beta Goccus Head

Kretische Spinatterrine

Kochen - Käsegerichte

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
1000 gSpinat
50 gGreyerzer
griechischer Gruiera, Hartkäse aus Schafsmilch
5 ELOlivenöl
3 Eiweiß
2 Lauchstange(n)
0,5 BundFrühlingszwiebel(n)
 Salz
 Pfeffer
 Muskatnuss (gerieben)

Joghurtcreme
500 gJoghurt
250 gSchafskäse
Ricottaähnlicher Schafskäse (Myzithra oder Anthotyro)
3 ELDill


Kurzbeschreibung

Terrine aus Spinat, Lauch und Frühlingszwiebeln, geschichtet mit einer Joghurt-Käsemischung

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

vital
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

40 Min

Ruhe-/Marinadezeit

4 Std

Aufwand

normal

Saison

Sommer

Land

Griechenland

Farbe

grün
weiß/creme

Zubereitung

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen.

Lauch und Lauchzwiebel putzen und in dünne Scheiben schneiden. Vom Lauch nicht die dunklen Teile verwenden. Den Spinat hacken, waschen und tropfnass mit Lauch und Lauchzwiebel in einen Topf geben. Zusammenfallen lassen. Das Öl zufügen und den geriebenen Käse unterrühren und mit Muskat, Pfeffer und Salz abschmecken. Beiseite stellen.

Joghurt und Käse mischen. Den Dill zufügen und die Creme mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einer Kastenform Spinat und Joghurtcreme abwechselnd einschichten. Mit einer Spinatschicht anfangen und enden.

Die Form in eine mit Wasser gefüllte Fettpfanne stellen und 20 Minuten im Ofen garen. Abkühlen lassen und bis zum Servieren einige Stunden im Ofen durchkühlen lassen.

Geschmack

würzig
zart

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)
Vollwert


Stichwörter/Tags

Party
gut vorzubereiten
Vorspeise (kalt)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   242,89
Fett   17,38
Kohlehydrate   5,41
Eiweiß   15,57
Cholesterin   28,81
Ballaststoffe   5,31
Calcium   491,83
Eisen   6,09
Vitamin-C   89,59