Goccus Beta Goccus Head

Hähnchen im Bananenblatt

Kochen - Fleisch - Geflügel

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
2 Knoblauchzehe(n)
2 Hähnchenbrust /-brüste
2 ELKorianderkraut (gehackt)
2 Limette(n) (unbehandelt)
1 BundFrühlingszwiebel(n)
1 Msp.Kreuzkümmel
0,5 Chilischote(n) (gelb)
Ideal Habanero, alternativ 1 rote Chilischote
 Meersalz
 Bananenblatt /-blätter
notfalls kann Alufolie genommen werden.


Kurzbeschreibung

scharfe Hähnchenbrustfilets mit Limette und Koriander im Bananenblatt gegrillt

Kein Bild vorhanden

6,1
Geschmack Aussehen
Spaß Kreativität
Lustfaktor

Geniesserwelt

vital
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

30 Min

Aufwand

normal

Zubereitungsart

Grillen

Farbe

grün

Zubereitung

Die Hähnchenbrust mit kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und mit dem Kreuzkümmel, dem Meersalz und dem Saft einer Limette verreiben. Das Fleisch damit einreiben. Die Zwiebel putzen. Die äußeren Blätter entfernen und in etwas Wasser kurz blanchieren und mit Eiswasser abschrecken. Den Rest in feine Ringe schneiden. Die Habanero ohne Samen fein würfeln. Achtung! Am Besten mit Handschuhen arbeiten! Die andere Limette achteln und in Scheiben schneiden.

Die Bananenblätter in ca. 20 cm lange Stücke teilen. Kleine Päckchen zubereiten aus gewürztem Fleisch, Limettenstückchen, Chili (kann so auch nach individuellem Geschmack geschärft werden!) und Zwiebelringchen. Mit den Bananenblättern umwickeln und mit den Lauchstreifen festbinden (ggf. Küchengarn nehmen).

Grillen und das Blatt erst auf dem Teller öffnen.

Geschmack

aromatisch
zart
hot
säuerlich

Ernährungsform

normal
fettarm


Stichwörter/Tags

Hauptgericht
Vorspeise (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   167,00
Fett   1,56
Kohlehydrate   5,35
Eiweiß   32,64
Cholesterin   82,50
Ballaststoffe   3,21
Calcium   168,55
Eisen   1,91
Vitamin-C   80,98