Goccus Beta Goccus Head

Frango no Espeto com Piripiri

Hähnchen am Spieß mit Piripiri

Kochen - Fleisch - Geflügel

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
2 ELButter
1 Knoblauchzehe(n) (fein gewürfelt)
1 TLEssig
1 Chili
Malagueta
1 Hähnchen
kleines Hähnchen
Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

1 Std

Ruhe-/Marinadezeit

2 Std

Aufwand

gering

Zubereitungsart

Grillen

Land

Portugal

Farbe

rot

Zubereitung

Das Hähnchen mit kaltem Wasser abspülen und trocknen. Die Chilischote fein hacken. Die Butter mit dem Essig, dem Knoblauch, der Chilischote und etwas Salz verrühren.

Das Hähnchen innen und außen mit der Butter einreiben. 2 Stunden marinieren lassen. Das Hähnchen auf einen Spieß stecken und über Holzkohle etwa 1 Stunde grillen. Den auslaufenden Saft auffangen und immer wieder das Hähnchen damit bepinseln.

Das Hähnchen kann auch im Ofen zubereitet werden oder man nimmt Hähnchenbrust, die gewürfelt auf Spieße gesteckt wird.

Geschmack

würzig
scharf
pikant

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

Hauptgericht

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   454,03
Fett   24,77
Kohlehydrate   0,26
Eiweiß   256,08
Cholesterin   224,00
Ballaststoffe   0,02
Calcium   34,88
Eisen   4,02
Vitamin-C   0,12