Goccus Beta Goccus Head

Gewürz-Quittentarte

Backen - Torten / Kuchen - Obstkuchen /-torten

Zutaten für Portionen

Mandelblätterteig
50 gMandeln (gehobelt)
2 ELButter
weich
0,5 Pck.Blätterteig
3 rechteckige Platten

Gewürzquitten
700 gQuitte(n)
400 mlWeißwein (trocken)
30 gZucker
2 ELZitronensaft (frisch)
2 Nelken
2 Zimtstange
à ca. 5 cm
2 Sternanis
1 Vanilleschote

- Allgemein -
50 gButter
50 gZucker


Kurzbeschreibung

Gestürzte Quittentarte (Tarte à la Tatin) mit Mandelblätterteig und Gewürzsud mit Zimt, Anis und Nelken

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

vital
exquisit
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

1 Std

Ruhe-/Marinadezeit

1 Std

Aufwand

hoch

Saison

Herbst

Land

Frankreich

Farbe

(gold-)gelb

Zubereitung

Gewürzquitten:
Die Gewürze in einem Topf ohne Fett rösten, bis sie duften. Mit Wein und Zitronensaft ablöschen. Die aufgeschlitzte Vanilleschote zugeben, aufkochen lassen und vom Herd ziehen. Die Quitten schälen, entkernen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. In den Sud geben und 10 Minuten köcheln lassen. Im Sud erkalten und mind. 1 Stunde ziehen lassen.

Mandelblätterteig:
Zwei Platten mit je einem EL Butter bestreichen und mit den Mandeln bestreuen. Eine bestrichene Platte auf die andere Platte legen, mit der unbestrichenen Platte abschließen. In etwa der Größe der Tarteform ausrollen, die Platte in der Größe der Form zurecht schneiden. Die Teigreste für Gebäck verwenden.

Fertigstellung:
Die Vanilleschote aus dem Sud nehmen und das Mark in den Sud kratzen. Die Quittenwürfel herausnehmen. In der Tarteform die Butter schmelzen und den Zucker darin auflösen lassen. Nicht zu sehr Farbe annehmen lassen. Die Quittenwürfel darauf gleichmäßig verteilen und so lange köcheln lassen, bis sie goldgelb sind. Den Blätterteigdeckel auflegen und leicht andrücken. Mit einem Gitter beschweren, damit der Teig nicht zu sehr hoch geht. Bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen.

In der Zwischenzeit den Sud erneut aufkochen lassen. Knapp unter dem Siedepunkt auf die Hälfte reduzieren lassen.

Zum Anrichten die Tarteform mit einer Platte abdecken und die Tarte stürzen. Mit dem reduzierten Sud und ungesüsster Sahne oder Vanilleeis servieren.

Geschmack

würzig
fruchtig
aromatisch
intensiv
zart
buttrig
süß
säuerlich

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)


Stichwörter/Tags

gut vorzubereiten
Dessert

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   291,19
Fett   17,18
Kohlehydrate   22,46
Eiweiß   2,45
Cholesterin   193,69
Ballaststoffe   6,66
Calcium   33,68
Eisen   6,23
Vitamin-C   12,08