Du befindest dich in: -Fisch und Meeresfrüchte 6 Artikel

Warenkunde Fisch und Meeresfrüchte

Drachenkopf

Skorpionfisch Eng: scorpionfish Fran: rascasse Herkunftsuptropische und gemäßigt warme Meere BeschreibungDer Drachenkopf gehört zu den Panzerwangen. Es gibt über 1000 Arten dieser Raubfische, die auch den Namen Skorpionfisch tragen, da sie an der Rückenflosse eine Giftdrüse haben, die zu gefährlichen Verletzungen führen kann. Daher sind bei im Handel erhältlichen Exemplaren meist die Rückenflossen entfernt. Vorsicht […]

Dorsch

Kabeljau Eng: cod Franz: morue Span: bacalao Port: bacalhau HerkunftNordatlantik, Nordpazifik BeschreibungDer Kabeljau gehört zu den dorschartigen Fischen und hat die für viele dieser Art typischen Bartfäden am Unterkiefer, der vom Oberkiefer überragt wird. Er wird in der Regel nicht größer als 1m, kann jedoch auch bis zu 2m lang werden. Kabeljau ist ein seit […]

Blauer Wittling

Eng: blue whiting Franz: potassou HerkunftNordostatlantik einschließlich westliches Mittelmeer BeschreibungDer Blaue Wittling gehört mit seinen 30-50cm zu den kleineren Vertretern der dorschartigen Fische. Wie Seelachs und Kabeljau hat er eine große Bedeutung für die Industriefischerei. Das Fleisch ist sehr schmackhaft, aber weich und leicht verderblich. Als Frischfisch ist er eher selten im Handel. NutzungDie zarten […]

Alfonsino

Redfish Herkunft gemäßigte und tropische Zonen des Atlantiks und Pazifiks BeschreibungDer Alfonsino gehört zu den schleimkopfartigen Fischen und wird bis zu 70 cm, selten auch bis 1m groß. Auffälligstes Merkmal ist die Rotfärbung von Rücken, Kopf und Flossen, die sich nach dem Tod auf den ganzen Körper ausdehnt. Daher ist der Alfonsino auch unter dem […]

Aal

in allen europäischen, meeresnahen Süßgewässern verbreitet Beschreibung Unter kulinarischen Gesichtspunkten ist vor allem der Flussaal von Bedeutung, der dem Meeraal im Aroma überlegen ist. Der Flussaal ist ein Süsswasserfisch, der jedoch zum Laichen ins Meer zieht. Fluss- und Meeraal werden leicht verwechselt. Jedoch lassen sie sich eindeutig am Flossensaum auf dem Rücken, der beim Meeraal […]

Ährenfisch

Englisch: sand smelt; Französisch: sauclet Herkunft weltweit in wärmeren Gewässern Beschreibung Ährenfische sind vielen vor allem in den tropischen Arten als Aquariumfische bekannt. Jedoch gibt es auch einige europäische Arten, die besonders im Mittelmeerraum auch auf dem Speiseplan sehr beliebt sind. Diese kleinen, länglichen Fische erreichen eine Größe von 15-20 cm, sind sehr zart und […]

Goccus - der Geniessertempel
Schließe Kochmodus